WETTER: Nach der Hitzewelle – HIER drohen nun Gewitter und sogar Hagel

WETTER: Nach der Hitzewelle - HIER drohen nun Gewitter und sogar Hagel

Die Menschen im Norden Deutschlands können sich am Wochenende weiterhin auf Sonne und hohe Temperaturen über 30 Grad einstellen. In Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und dem Westen Deutschlands wird es jedoch ab Sonntagnacht eine Abkühlung geben.

In Mecklenburg-Vorpommern kann es bereits am Samstag zu einzelnen Gewittern kommen. „Das Gewitterrisiko ist am Tag aber noch gering“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Erst in der Nacht nahe eine Gewitterlinie von Nordrhein-Westfalen und werde anschließend über den Süden Niedersachsens in die anderen Bundesländer hereinziehen. Lokal müsse mit Starkregen, orkanartigen Böen und Hagel gerechnet werden.

Insgesamt erwartet die Menschen im Norden in der Nacht eine kleine Abkühlung: Im Süden Niedersachsens liegen die Temperaturen bei milden 19 Grad, im Norden Schleswig-Holsteins sinken sie sogar auf 13 Grad.

Der Sonntagmorgen wird weiter von Gewittern beherrscht. Erst im Tagesverlauf beruhigt sich das Wetter allmählich. Insgesamt soll es weniger Sonnenschein geben als die Tage zuvor. Trotzdem bleibe es weiterhin schwül. Im Osten erreichen die Temperaturen noch einmal über 30 Grad, in Hamburg und Bremen wird es 28 Grad warm.

Im Innern des Landes wird es am frühen Sonntagmorgen zu einer Abkühlung kommen. In Nordrhein-Westfalen kündigen sich nach den Hitzetagen die ersten Unwetter im Land mit Gewitter und Starkregen an, die über Tage andauern. Auch Montag und Dienstag sei mit heftigen Regenschauern und orkanartigen Böen zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Dann fallen die Temperaturen erstmals seit Tagen auf unter 30 Grad, und die Nächte werden kühler.

Nach Angaben einer Sprecherin des DWD in Essen ziehen die Gewitter am Wochenende von Südwesten über die Eifel heran. Dabei sei Hagel mit einer Korngröße von bis zu drei Zentimetern möglich. Die Südhälfte des Landes sei am Sonntag vermutlich Schwerpunkt der Unwetterlage.

#hitzewelle #gewitter #niederschlag

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2021 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.