WELT NEWSSTREAM: EU nicht auf Augenhöhe – Corona-Verwirrspiel von Pharmagigant AstraZeneca

WELT NEWSSTREAM: EU nicht auf Augenhöhe - Corona-Verwirrspiel von Pharmagigant AstraZeneca

Im Streit um Lieferprobleme beim Corona-Impfstoff herrscht Verwirrung um ein Krisentreffen zwischen dem Pharmakonzern Astrazeneca und der EU-Kommission. Aus Brüsseler Kreisen verlautete am Mittwoch zunächst, das britisch-schwedische Unternehmen habe die für den Abend anberaumte Sitzung platzen lassen. Dies dementierte Astrazeneca jedoch kurz darauf und betonte, Konzernvertreter würden teilnehmen.

Auslöser des Zwists ist eine Ankündigung Astrazenecas, wonach es zu einer Kürzung der zugesagten Impfstoff-Lieferung kommen werde. Statt 80 Millionen würden 31 Millionen Dosen an die EU zugestellt, was an einem geringeren Ertrag beim Herstellungsprozess liege, erklärte der Konzern vergangene Woche.

WEITERE THEMEN IM STREAM: Tiefe Corona-Müdigkeit: Wie es für Deutschland weitergehen könnteReisebeschränkungen: Es drohen wieder Grenzkontrollen und Einstellung des Flugverkehrs – Kampf gegen Corona: Mutationen zwingen wohl zum Strategiewechsel – Corona-Impfungen: Zu spät bestellt: AstraZeneca schiebt Schwarzen Peter zurück zur EU.

#corona #mutation#flugverkehr

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2021 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.