WAFFENLIEFERUNGEN: M270 MARS kommen an die ukrainische Front | WELT Hintergrund

WAFFENLIEFERUNGEN: M270 MARS kommen an die ukrainische Front | WELT Hintergrund

Neben dem M147 HIMARS-Mehrfachraketenwerfersystem erhält die Ukraine nun auch noch die M270 MARS-Raketenwerfer von verschiedenen NATO-Ländern geliefert. Dieses System ähnelt dem US-HIMARS, ist aber schwerer und kann die doppelte Raketenladung verschießen.

Die ersten M270 seien eingetroffen, teilte Verteidigungsminister Oleksij Resnikow am Freitag in den Onlinenetzwerken mit. "Keine Gnade für den Feind", fügte er unter Bezug auf die russischen Invasionstruppen hinzu.

Großbritannien hatte im Juni die Lieferung des M270-Systems an die Ukraine angekündigt. Damit können Ziele in bis zu 80 Kilometern Entfernung mit präzisionsgelenkten Raketen getroffen werden. 

Die Ukraine hat bereits andere moderne Raketensysteme aus dem Westen erhalten. Diese Systeme erlauben den ukrainischen Streitkräften, aus größerer Entfernung Angriffe auf die russische Armee zu führen, ohne dass sie selbst in Reichweite der russischen Artillerie sind. 

Resnikow bezeichnete die M270 als "gute Gesellschaft auf dem Schlachtfeld" für die Himars-Raketenwerfer, welche kürzlich von den USA an die Ukraine geliefert worden waren.

#ukraine #himars #m270mars

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2022 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.