WÄLDER IN NOT: Das plant die Regierung, um die sterbenden Wälder in Deutschland zu retten

WÄLDER IN NOT: Das plant die Regierung, um die sterbenden Wälder in Deutschland zu retten

WÄLDER IN NOT: Das plant die Regierung, um die sterbenden Wälder in Deutschland zu retten

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) berichtet beim zweiten Nationalen Waldgipfel über den aktuellen Stand und den Abfluss der finanziellen Hilfen für Wälder berichten. Zunächst wolle sie mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) eine Wiederaufforstungsfläche in Oranienbaum-Wörlitz (Wittenberg) besuchen, teilte ein Ministeriumssprecher mit. Im Anschluss finde der Online-Waldgipfel mit Vertretern aus Praxis, Wissenschaft und Politik statt. Klöckner kündigte zudem an, ein Modell zur Honorierung der Klimaschutzleistung der Wälder vorzustellen.

Zuletzt hatte Klöckner im Herbst 2019 zum ersten Nationalen Waldgipfel eingeladen. Ergebnis war ein Hilfspaket für die deutsche Forstwirtschaft mit insgesamt 1,5 Milliarden Euro. Stürme, Trockenheit und Borkenkäferbefall haben insbesondere in den vergangenen drei Jahren den Wäldern in Deutschland zugesetzt.

#wälder #umweltschutz #klöckner

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2021 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.