TEURERE TIERÄRZTE: Neue Gebührenordnung im November lässt Preise für Behandlungen explodieren

TEURERE TIERÄRZTE: Neue Gebührenordnung im November lässt Preise für Behandlungen explodieren

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist nach knapp 20 Jahren überarbeitet worden, ab dem 22. November gelten neue Regeln. So werden die allgemeinen Untersuchungen von Hunden und Katzen preislich angeglichen. In beiden Fällen ist das mit deutlichen Erhöhungen verbunden. Die einfachste Untersuchung kostet nun 23,62 Euro, vorher waren es für Katzen 8,98 Euro und für Hunde 13,47 Euro. Die Preise für Impfungen von Hund und Katze verdoppeln sich nahezu von 5,77 Euro auf 11,50 Euro. 

#tiere #tierarzt #behandlung

Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
WELT DOKUS Channel https://www.youtube.com/c/WELTDoku
WELT Podcast Channel https://www.youtube.com/c/WELTPodcast
Kurznachrichten auf WELT Netzreporter Channel https://www.youtube.com/c/DieNetzreporter
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2022 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.