Rohrpost #7: Open Source und Innovationen für die digital souveräne Verwaltung

Rohrpost #7: Open Source und Innovationen für die digital souveräne Verwaltung

Der CIO des Bundes möchte Deutschlands Verwaltung digital souveräner aufzustellen. Aber was bedeutet das eigentlich? Darum geht es in der neuen Folge der Rohrpost.
Zu Gast ist Rafael Laguna de la Vera, Leiter der Agentur für Sprunginnovation der Bundesregierung. Mit ihm spricht Markus Richter über Fehlerkultur in der deutschen Verwaltung, die Angst, Risiken einzugehen und welche Rolle Open Source für die digitale Selbstbestimmtheit der deutschen Verwaltung spielen kann. Julia Kloiber, Managing Director von Superrr Lab, wirft den Blick auf soziale Aspekte des Themas und beschreibt, wie eine digital souveräne Gesellschaft aussehen kann.

Weitere Informationen:

Projekte der Bundesagentur für Sprunginnovation: https://www.sprind.org/de
Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz zu OZG und eID: https://www.onlinezugangsgesetz.de/SharedDocs/kurzmeldungen/Webs/OZG/DE/2021/06_mpk.html
Unternehmenskonto auf ELSTER-Basis: https://www.onlinezugangsgesetz.de/SharedDocs/kurzmeldungen/Webs/OZG/DE/2021/06_unternehmenskonto-startet.html
EfA-Wegweiser 2.0: https://www.onlinezugangsgesetz.de/SharedDocs/kurzmeldungen/Webs/OZG/DE/2021/06_efa-wegweiser.html

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.