NETFLIX: Streaming-Riese meldet Plus von 7,7 Millionen neuen Nutzern

NETFLIX: Streaming-Riese meldet Plus von 7,7 Millionen neuen Nutzern

Beim Streaming-Riesen Netflix geht die Ära von Firmengründer Reed Hastings zu Ende. Nach mehr als zwei Jahrzehnten zog sich der 62-Jährige aus dem Top-Management zurück. Der Schritt folgte auf ein überraschend starkes Schlussquartal. Nicht zuletzt dank der Doku-Serie "Harry & Meghan" wuchs Netflix mit einem Plus von 7,7 Millionen Nutzern deutlich schneller als erwartet. Der Dienst ist im Wandel: Vor kurzem startete ein günstigerer Abo-Tarif mit Werbung, und demnächst wird gegen das Teilen von Passwörtern vorgegangen.

"Selbst Gründer müssen sich weiterentwickeln!", schrieb Hastings im Firmenblog. Er hatte 2020 den langjährigen Inhalte-Chef Ted Sarandos in eine Doppelspitze befördert. Jetzt rückt Greg Peters, der bisher das Tagesgeschäft verantwortete, zum Co-Chef auf. "Ehrlich gesagt haben die beiden mehr und mehr das Unternehmen geführt", sagte Hastings in einem Interview. Er dürfte als geschäftsführender Verwaltungsratsvorsitzender weiter großen Einfluss behalten.

#netflix

Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
WELT DOKUS Channel https://www.youtube.com/c/WELTDoku
WELT Podcast Channel https://www.youtube.com/c/WELTPodcast
Kurznachrichten auf WELT Netzreporter Channel https://www.youtube.com/c/DieNetzreporter
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2023 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.