Kompromittierendes Video von Ihnen? Achtung, Porno-Erpressung!

,Falls Sie ein Freund des gepflegten „Spaßes alleine“ sind, könnten Sie schon einen kleinen Schock bekommen, wenn Ihnen damit gedroht wird, entsprechende Videos zu veröffentlichen. Immer wieder macht Porno-Erpressung die Runde, weswegen Sie vorsichtig sein sollten.

Schon wieder ein Versuch einer Porno-Erpressung (www_itsystemkaufmann_de/pixabay)

Schon wieder ein Versuch einer Porno-Erpressung (www_itsystemkaufmann_de/pixabay)

Feindliches Programm hat Zugriff auf Ihren PC?!

Wer sich hin und wieder einen „Film für Erwachsene“ ansieht, weiß zwar, dass das nichts Schlimmes ist, möchte aber dennoch nicht, dass andere davon wissen.

Trudelt dann eine Mail in Ihrem Postfach ein, in der es darum geht, dass Sie dabei gefilmt wurden, wie Sie sich einen „Erwachsenenfilm“ angesehen haben, ist der Schock groß.

Allerdings, so heißt es in solchen Schreiben, könnten Sie dies verhindern, in dem Sie den Betrag X in Bitcoins zahlen. Dabei handelt es sich um eine klassische Erpressung – und auf die sollten Sie auf keinen Fall eingehen.

Heute stellen wir Ihnen eine besonders schlechte Porno-Erpressung vor, die Sie mehr amüsieren sollte, als das Sie sie in Angst versetzen sollte.

Die Daten dieser Mail:
Absender: 
jessica644111@bol.com.br
Betreff: Kompromittierende Video-ID FFQ2Cm!!!!!!!!!!!!!!!!!

So lautet die E-Mail zur Porno-Erpressung:

„Wenn Sie gewesen werfen vor notebook-Bildschirm when you paid a visit porno Website Ihre computer got bug because of insecurity the browser. Dass feindliche Programm captures alle Aktionen auf Ihrem palmtop computer und unter anderem es monitor über coockies der websites die Sie durchsehen. Und die Hauptvorteil von die genannten feindliche Programm ist, dass es eine chance haben switch WebCam und upload all the Kontaktinformationen von your mail box. zur gleichen Zeit ich haben login zu Ihr mail und social-networking-websites. Jetzt ich besitzen Video-Inhalte und Foto wo Sie jack Off und nackt. Wenn Sie nicht wollen dies Fotos zu erscheinen und sein verschickt an alle Ihre Freunde nächsten und Liebsten ich vorschlagen Sie die folgende Lösung. Sie müssen bezahlen an my Bitcoin wallet 13iXPoKuY5cXPL6gbH7bWz1bbzMq6RfVJr 350 EUR in BTC. nach Erhalt von diese Summe ich wird beseitigen schädigende Informationen über Sie und Sie wird nie wieder erinnern über all dies. Andernfalls in einem Fall, wenn Sie liefern mir nicht die Fonds innerhalb von 24 Stunden nach Sie geöffnet haben das Nachricht ich gehen weiterleiten alle die schmutzig Hebelwirkung gegen you to yours nearest and dearest and collaborkers and at the same time über soziale Medienplattformen für die Gesamteinschätzung von Ihr Aktivität. P. S. Mein die deutsche Sprache ist nicht sehr gut as Im kein Muttersprachler dennoch Sie haben eine Gelegenheit zu verstehen, was ich sagen will So freundlich sein und und nicht Antworten auf diese Postfach ich soll nie login, um es wieder. „

Lassen Sie sich nicht erpressen

Mal abgesehen davon, dass es aller Wahrscheinlichkeit nach kein solches Video von Ihnen gibt, sollten Sie sich niemals auf eine Erpressung einlassen.

Die Chance, dass Sie erneut erpresst werden, sehr noch. Denn, wenn es einmal geklappt hat, klappt es auch ein zweites Mal, denken sich solche Betrüger. Daher sollten Sie auf keinen Fall auf so etwas eingehen.

Ein Tipp

Wenn Sie zur eher ängstlichen Sorte gehören, empfehlen wir Ihnen, Ihre Webcam entweder abzukleben oder, wenn es sich um ein externes Modell handelt, sie nach dem Gebrauch einfach abzustöpseln. Ähnliches gilt für Ihr Mikrofon. Außerdem sollten Sie Ihr Antiviren-Programm immer auf dem Laufenden halten.

The post Kompromittierendes Video von Ihnen? Achtung, Porno-Erpressung! appeared first on Anti-Spam Info.

Powered by WPeMatico