Ehrenamt: Wer tut Gutes im Advent?

Ehrenamt: Wer tut Gutes im Advent?

Wenn an Weihnachten Geschenke ausgepackt werden und die Kinderaugen leuchten, geht jedem Elternteil das Herz auf. Doch was machen Eltern, die aus einer finanziellen Notlage heraus ihren Kindern keine Geschenke machen können? In Deutschland wächst mehr als jedes fünfte Kind in einer Armutslage auf, das sind ca 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Geschenke zu Weihnachten sind für viele Familien da nicht drin.
Um dennoch möglichst vielen Familien ein sorgenfreies, schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen, hat Jasmin Thamer vor fünf Jahren den Verein „Geschenke gegen Kindertränen“ gegründet. In der Vorweihnachtszeit sammeln die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sachspenden von Firmen und Privatpersonen, verteilen sie an Bedürftige und helfen vielen Familien dabei, ihren Kindern eine Freude zu machen. Der Verein verteilt pro Jahr über 15.000 Geschenke und hat bereits über 8000 Kinder zum Strahlen gebracht.

Link:
www.bmi.bund.de/ehrenamt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.