RIAS-JAHRESBERICHT: In Berlin bricht sich der Judenhass Bahn

RIAS-JAHRESBERICHT: In Berlin bricht sich der Judenhass Bahn

In Berlin kommt es immer häufiger zu antisemitischen Vorfällen. Auffällig ist, dass der Antisemitismus häufiger als in den Jahren zuvor „verrohte Formen“ angenommen habe und „direkter“ geworden sei, sagte Rias-Projektleiter Benjamin Steinitz.

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/
Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/
Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/
Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt
Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

Video 2019 erstellt

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.