FLÜCHTLINGE: Italien will enger mit libyscher Küstenwache zusammenarbeiten

FLÜCHTLINGE: Italien will enger mit libyscher Küstenwache zusammenarbeiten

Um Bootsflüchtlinge abzuhalten, will Italien enger mit Libyen zusammenarbeiten. Die italienische Regierung will die libysche Küstenwache mit Material unterstützen und trainieren. Der Deal ist umstritten, weil Flüchtlingen in dem Bürgerkriegsland schwerste Misshandlungen drohen.

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

Video 2019 erstellt

Help us caption & translate this video!

https://amara.org/v/pxzG/

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.