1 337 vollstationäre Krankenhausbehandlungen wegen Hitze im Jahr 2016

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 1 337 Patientinnen und Patienten aufgrund von Gesundheitsschäden durch Hitze und Sonnenlicht, vor allem wegen eines Hitzschlags oder eines Sonnenstichs, vollstationär in einem Krankenhaus behandelt. Mehrfachzählungen einer Person sind möglich, wenn Patientinnen und Patienten mehrfach im Jahr behandelt wurden. Im „Jahrhundertsommer“ 2003 waren es mit 2 600 Behandlungsfällen knapp doppelt so viele gewesen. Auch 2015 (2 322 Behandelte) und 2006 (2 196 Behandelte) waren mehr Menschen aufgrund des ungewöhnlich heißen Sommers stationär im Krankenhaus versorgt worden als in den übrigen Jahren seit 2000. 

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.