Mail vom „AOL Mail Team“ ist AOL-Phishing

AOL-Phishing ist zwar eher selten, kommt aber vor. Damit Sie nicht auf betrügerische Mails reinfallen, zeigen wir Ihnen, wie diese aussehen.

– – – AOL ist nicht verantwortlich für diese E-Mail. Dahinter stecken Betrüger, die den guten Namen des Unternehmens missbrauchen. – – –

Vorsicht vor Phishing! (Clker-Free-Vector-Images/pixabay)
Vorsicht vor Phishing! (Clker-Free-Vector-Images/pixabay)

Die letzte Warnung!!!!

Betrüger versuchen gerade an AOL-Kundendaten zu kommen, in dem sie sie per E-Mail unter Druck setzen.

Angeblich handelt es sich um die letzte Warnung, denn schon vor einem Monat seien die neuen Nutzungsbedinungen in Kraft getreten, bisher haben Sie aber versäumt, sich darum zu kümmern. Daher müssen Sie sie unbedingt bestätigen, um weiterhin auf Ihr Konto zugreifen zu können.

Davon raten wir ab, denn es handelt sich hierbei um eine Phishingmail, die Sie auf eine gefälschte Anmeldeseite führt. Dort würden all ihre sensiblen Daten mitgeschnitten und von den Betrügern für illegale Zwecke missbraucht.

Absender-E-Mail: AOL Mail Team
Führt zu: Fake-Log-In

So (oder so ähnlich) lautet das AOL-Phishing:

Dear Member, AOL Last Warning!!!Dear Member, AOL Last Warning!!!

We emailed you last month to let you know about changes we are making to our Terms of Service and Privacy Policy. These changes are key steps towards creating what’s next for our consumers, like you, while empowering them with transparency and controls over how and when their data is used.

You can learn more about Oath and what these policies mean for you here, as well as more about the changes in our FAQs.

In order to continue to access your AOL Mail account after 5 Nov 2019, you will need to confirm you accept the Terms of Service. We also need a few moments of your time to explain how we manage your data and provide you with some choices in relation to the processing of that data.

Click here to start.

If you do not want the new Terms of Service and Privacy Policy to apply to  you, you will no longer be able to access your account from  34  October      2019. If you would like the contents of your email account, you may obtain a copy of your data by clicking here.

Thank you for your time and cooperation.

Oath
Privacy Policy

Unsere Sicherheitstipps – So erkennen Sie Phishing-Mails:

  • Sie sind kein AOL-Kunde und waren nie einer
  • Keine persönliche Anrede und persönlicher Ansprechpartner
  • Fehlerhafte Rechtschreibung und Grammatik
  • Keine https-Verbindung
  • Sie sollen einen Link anzuklicken
  • Fehlender Hinweis in Ihrem echten Account
  • Die Absender- und Linkadresse klingen irgendwie „seltsam“
  • Ihr Antiviren-Programm schlägt Alarm (halten Sie es bitte immer auf dem Laufenden)

Wie Sie sich schützen:

  • Klicken Sie niemals E-Mail-Links an, ganz gleich, wie echt sie aussehen mag
  • Wenn Sie unsicher sind, öffnen Sie einen neuen Tab und loggen sich dort in Ihr Konto ein
  • Rufen Sie niemals die Nummern in den E-Mails an, sondern googeln Sie sie
  • Antworten Sie nicht auf E-Mails

Wenn Sie reingefallen sind:

  • Verfallen Sie nicht in Panik, sondern handeln Sie strukturiert
  • Ändern Sie von einem anderen Gerät all Ihre Passwörter
  • Sichern Sie alle Beweise
  • Starten Sie Ihre Antivirussoftware oder engagieren Sie einen PC-Fachmann, der Ihren PC überprüft
  • Wenden Sie sich an die Polizei, das geht auch ganz einfach online
  • Informieren Sie Ihre Geldinstitute
  • Wenden Sie sich an den Support

The post Mail vom „AOL Mail Team“ ist AOL-Phishing appeared first on Anti-Spam Info.

Powered by WPeMatico