Faktencheck: Ist MS ein gerichtlich anerkannter Impfschaden?

Dieser Artikel Faktencheck: Ist MS ein gerichtlich anerkannter Impfschaden?, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

Impfungen sollen ja für alles Mögliche verantwortlich sein, ob Autismus oder zur Überwachung der Menschheit mittels Nano-Chips. Nun aber auch für Multiple Sklerose. Zumindest behauptet die Seite „krebspatientenadvokatfoundation“, dass Multiple Sklerose nun gerichtlich als Impfschaden anerkannt sei, dies sollen mehrere Gerichtsurteile bestätigen. Zu jenem Artikel bekamen wir eine Anfrage in unserer Facebook-Community: So sei die […]

Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.