Faktencheck: Baufinanzierung mit Chip unter der Haut

Dieser Artikel Faktencheck: Baufinanzierung mit Chip unter der Haut, verfasst von mitarbeiter, erschien zuerst auf mimikama.

Zu diesem Werbeangebot kamen bei uns einige Anfragen rein, kann das denn sein? Kann es sein, dass man mit einer Baufinanzierung einen Chip eingepflanzt bekommt, damit man damit dann später sein Haus aufschliessen kann? Ja, das kann sein und ja, das stimmt, auch wenn es eher ein Werbegag ist Die Sparda-Bank beschreibt das Implantat folgendermaßen: [… mehr zum lesen (klick)…]

Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

Powered by WPeMatico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.